Klotz Labs - Labista 10 ml

 

Klotz Labs Labista ist das perfekte Aufbauprodukt für die Lippen.Insgesamt 18 hochwertige Inhaltsstoffe aus der Naturstoff-Forschung machen LABISTA HYALURON  so einzigartig:

 

Dank der besonderen Emulsionstechnik nährt dieses Lipid-Gel die Lippen zweierlei: In natürlichem Öl verkapselte Hyaluronfragmente dringen tief in die Haut ein, bauen die Lippen von innen heraus auf und pflegen die vor allem im Winter sehr empfindliche Haut intensiv. Dank der bewährten Formulierung aus Bienenwachs und Macadamiaöl bleibt das Gel auch an besonders kalten Wintertagen beständig auf den Lippen und schützt diese durch seinen Hydro-Lipid-Film. Natürlich ist LABISTA frei von Parabenen, künstlichen Emulgatoren und Alkohol.

 

„LABISTA ist die perfekte Lippenpflege für jeden Tag, die das empfindliche Gewebe regeneriert, Konturenfältchen minimiert und dabei hilft, die sichtbaren Zeichen der Hautalterung zu reduzieren. Dank der langanhaltenden Pflegewirkung ist das Produkt ideal als einzige Lippenpflege geeignet. Durchblutungsfördernde und feuchtigkeitsspendende Substanzen führen zu einem Volumenzuwachs der Lippen, ohne sie dabei zu reizen.“

 

Inhaltsstoffe:

 

CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, CERA ALBA, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL, AQUA PURIFICATA, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, SCLEROCARYA BIRREA (MARULA) OIL, PRUNUS ARMENIACA (APRICOT) KERNEL OIL, 1,2-PROPANEDIOL, SQUALANE, UREA, TOCOPHEROL, POLYGLYCERYL-3 POLYRICINOLEATE, POLYGLYCERYL-10 RICINOLEATE, GLYCEROL, SORBITOL, CALCIUM D-PANTOTHENATE, LECITHIN, CETYL ALCOHOL, SODIUM CITRATE, SODIUM HYALURONATE, ASCORBYL PALMITATE, CITRIC ACID, LACTIC ACID, CERAMIDE 3, SUCROSE STEARATE, POLYGLYCERYL-10 STEARATE

 

Anwendung:

 

Den ganzen Tag über nach Bedarf dünn auftragen. Ein Tipp: Großzügig über Nacht anwenden für intensiv gepflegte, vollends versorgte und geschmeidige Lippen.

19,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausverkauft

Testbericht "Beautyspion":

 

Ein zart roséfarbener Lip Balm in einer picken Verpackung – welche Frau kann da schon widerstehen? Ich jedenfalls nicht. Der kleine Glastiegel ist wirklich süß, allerdings drängt sich mir bei der ersten Anwendung gleich schon eine Frage auf. Wie lässt sich der Lip Balm auftragen, wenn der Glastiegel nicht mehr ganz so voll ist?  Zu Beginn jetzt geht es mit dem Finger jedenfalls noch sehr gut. Doch da sind wir schon beim zweiten Punkt. Ich selbst bin an sich kein so großer Freund von Lippenpflegeprodukten im Tiegel oder im Döschen. Warum? Weil ich es unterwegs immer recht unpraktisch und auch nicht sehr hygienisch finde. Und mit "schmutzigen Fingern" fasse ich nicht in meinen Lip Balm.
Aus genau diesem Grund hat die Labista Lippenpflege ihren Platz bei mir auf dem Nachtschränkchen eingenommen. Von daher würde ich mir für tagsüber auch noch einen Lippenpflegestift von KLOTZ LABS wünschen. Ich habe sie in der letzten Zeit immer als Nachtpflege für meine Lippen verwendet und ich kann nur sagen, dort macht die Labista Lippenpflege einen tollen Job. Allerdings habe ich auch den Tipp von KLOTZ LABS beherzigt und den Lip Balm abends sehr großzügig aufgetragen.
Aufgetragen auf die Lippen fühlen sich diese jedenfalls sofort sehr viel weicher und geschmeidiger an. Eventuelle Spannungsgefühle lassen sofort nach. Und obwohl der Lip Balm eine zarte roséfarbenen Tönung aufweist, wirkt er aufgetragen auf die Lippen eigentlich zumindest farblich gesehen unsichtbar. Man erkennt jedoch einen feinen Glanz, der jedoch nicht zu extrem ausfällt. Diese Lip Balm könnte somit auch gut von Männern benutzt werden. Doch der süße Tiegel und die zarte Rosétönung hält die Herren dann wohl doch ab. Dennoch, der Glanz wirkt nicht zu aufgesetzt. Die Lippen sehen im Anschluss schön natürlich aus. Vor allem ist das Gefühl auf den Lippen jedenfalls sehr angenehm, nichts wachsig oder klebrig. Man spürt aber schon, das man Lippenpflege verwendet hat. Das ist für mich aber auch so völlig in Ordnung.
Über Nacht angewendet verbringt die Labista Lippenpflege bei mir wahre Wunder. Meine Lippen wirken am nächsten Morgen immer unglaublich glatt und prall. Kleiner Lippenfältchen werden also sichtbar geglättet. Trägt man die Labista Lippepflege ganz dünn auf, dann kann man diese sogar unter einigen Lippenstiften verwenden. Das ist toll, wenn man morgens mal ganz trockene Lippen hat. Denn die optischen Spuren trockener Lippen lassen sich damit fast ganz beseitigen. Der Lippenstift wirkt im Anschluss wesentlich frischer und die Lippe an sich sieht gleichmäßiger aus.
Obwohl ich den Labista Lip Balm jetzt schon eine kleine Weile regelmäßig verwende und über Nacht auch nicht gerade "sparsam" war, fehlt so gut wie noch nichts aus meinem Tiegel. Labista ist wirklich recht sparsam in der Anwendung und somit rechnet sich hier auch wieder der Preis. Vor allem hat diese Lippenpflege nichts mit den handelsüblichen Pflegestiften für die Lippen gemeinsam. Labista fühlt sich auf den Lippen sehr viel besser an und auch die Wirkung ist schon nach nur sehr kurzer Zeit fühl- und spürbar.
Was mir auch noch seht gut gefällt: Labista duftet nur ganz dezent. Für mich ein sehr sanfter, frischer, leicht herber Duft, der mich ein wenig an eine Grapefruit denken lässt. Aufgetragen auf die Lippen nehme ich allerdings von diesem zarten Duft nichts mehr groß wahr, damit will ich sagen, das zarte Aroma belästigt einen nicht.
Auf jeden Fall ist der Labista Lip Balm nicht nur für trockene Lippen ein Genuss, auch "normale" Lippen freuen sich, denn diese werden mit Labista noch schöner, noch glatter, und noch praller. Und dass die Durchblutung sanft angeregt wird, kann ich bestätigen, denn meine Lippen sehen nur kurze Zeit nach dem Auftrag immer etwas besser durchblutet aus. Aber eben nur sanft, es wirkt nicht unnatürlich und die Lippen werden auch nicht gereizt. Ganz im Gegenteil. Ich kann den Labista Lip Balm jedenfalls uneingeschränkt empfehlen.

Kommentare: 0

 Amarantus Lounge
 Keenmoor 20
 27389 Fintel

Tel: 04265/ 9540361

E-Mail: info@amarantus-lounge.de